Ausflug ohne Mama

By März 16, 2019 Amica, C-Wurf, News, Zucht

Gestern gab es den ersten Ausflug ohne Mama. Wie die Großen saßen die sieben hinten im Jeep, vertilgten Ihr Futter auf der großen Wiese und tobten durch die Pfützen. Mama Amica durfte im Anschluss dann natürlich mit dem Rest des Rudels ins Revier – während die Bande im Tiefschlaf lag.

Mittlerweile können die Jungs und Mädels ganz schön etwas ab. Besuch, toben im Garten und dann noch ein Ausflug – es scheint als wären Sie durch Nichts zu schocken.

Habe ich schon erwähnt dass nun sechs Wochen vergangen sind, seit die Sieben bei uns gelandet sind? Wahnsinn!