Alt trifft Jung 2017

By Juli 18, 2017August 8th, 2017Mocca, Prüfungen, Work, Workingtest

Wir haben es gewagt…

Ein Workingtest direkt vor der Haustür, dort wo Chocolate groß wurde und wir lange daheim waren. Wie gemacht für uns!

Alt trifft Jung, das ist ein Workingtest, Samstags im Einzel, Sonntags im Team. Mit Mocca machte ich mich also Samstag auf und startete unter Petra Beringer, Guy Matter und Ursula Friedrich. Mocca hatte richtig Lust mit mir zu arbeiten, einmal war Einweisen angesagt, da hat sie augenblicklich umgesetzt was ich wollte. Die Aufgaben waren faire Anfänger-Aufgaben, normale Distanzen, keine Zirkusnummern. Einfach toll! Wir konnten 97 von 120 Punkten erreichen – nachdem Mocca in einer Zweier-Aufgabe Ihre Stimme erprobte waren einige Punkte gepurzelt. Insgesamt kann es sich dennoch sehen lassen: 20,19,17,8,18,15.

Am Sonntag dann ging mir schon ein wenig die Muffe. Ich hatte mich bereit erklärt im Team zu starten und hatte dabei „Alte Hasen“ ergattert. Das baut unwillkürlich Stress auf. Aber Michael und Klaus waren ganz entspannt und tolle Teampartner. Auch als Mocca mit Ihrer Stimme glänzte und wir eine Null kassierten waren Sie cool – ist halt so. Ganz vielen lieben Dank an euch – es war mir eine Ehre! So hatten wir am Ende des Tages als team toll die Aufgaben gelöst und wurden dann mit 292 von 360 Punkten belohnt. 58,58,58,52,32,34 – wir waren also bis auf zwei Aussetzer ganz ordentlich unterwegs. Nun weiß ich wie das ist und was geübt werden muss – packen wir es an.

Ich kann es nur Jedem empfehlen. Weg mit dem Wettkampfgedanke und einen tollen Tag mit dem Hund verbringen und damit, wofür Sie geboren sind. Meine Mocca war groggy aber glücklich und ich freue mich, dass die nächsten Wochenenden gut gefüllt sind.